87,9 STAR FM - Maximum Rock
PLAY
MENÜ

ALBUM DER WOCHE

Navarone - Salvo

15.04.2019

Wenn man nach guter Rockmusik außerhalb Deutschlands gefragt wird, fällt einem unser niederländischer Nachbar wahrscheinlich nicht unbedingt als erstes ein. Aber genau das wollen Navarone spätestens jetzt ändern. Das Quintett wurde von seinen Landsmännern Golden Earring entdeckt. "Radar Love"-Sänger Barry Hay war es auch, dem sie ihren Bandnamen Navarone zu verdanken haben. Ursprünglich war seine Idee, dass sie sich "Guns Of Navarone", nach einem Kriegsfilm aus den 60er Jahren, benennen. Weil ihnen das jedoch zu nah an Guns N' Roses dran war, beschränkten sie sich nur auf Navarone. Seit mehr als 10 Jahren machen sie schon Musik und legen mit "Salvo" ihr mittlerweile viertes Album vor.

Das geht mit dem Opener "The Strong Survive" auch gleich, ohne zu zögern, richtig zackig los. Man wird sofort in den Sound der Band gezogen und auch der Ohrwurmcharakter dieses Stücks macht es einem einfach, sich voll und ganz auf Navarone einzulassen. Darauf folgt, etwas beschwingter "Reset". Sänger Merijn van Haren punktet zu diesem groovigen Stück mit seinem Falsett. Bei Track Nummer vier "Cerberus" erinnert er an Aerosmith-Frontmann Steven Tyler. Während er aus voller Kehle singt und im Hintergrund das Schlagzeug losbrettert spürt man zudem einen kleinen und angenehmen 70er-Hauch. Der Song ist durch seine vielen Tempiwechsel nicht nur sehr spannend, sondern sogar eher ein kleines Opus. Aber auch die ruhigeren Töne liegen Navarone. "Fire" ist das längste Stück auf dem Album, welches durch das reduzierte Arrangement sehr erhaben und majestätisch wirkt, ohne langweilig zu sein. Mit der provokanten Frage: "Wer seid ihr schon, um uns zu beurteilen", setzten sie mit "Who Are You" einen selbstbewussten Schlusspunkt.

Es ist Navaron zu wünschen, dass sie mit ihrem vierten Album "Salvo" auch bei uns mehr in den Fokus rücken, weil sie eine echte Bereicherung für den europäischen Rockmarkt sind.

STAR FM APP
Die ganze Welt der Rockmusik APProcken und APP-to-date sein mit den STAR FM Webradios.Jetzt downloaden
Kontakt
Studiohotline: 030 231 00 771
Blitzerhotline: 030 231 00 777
Feedbackmail
STAR FM WhatsApp
Whatsapp
Schreib uns, schick uns Fotos und erzähl was dich bewegt.
Sag es uns und wir sagen es Berlin!Mehr