87,9 STAR FM - Maximum Rock
PLAY
MENÜ

ALBUM DER WOCHE

H-Blockx - HBLX

29.05.2012

In den 90er Jahren lieferten die H-BLOCKS mit „Move“, „Little Girl“ oder "Risin' High" die Crossover-Hymnen einer ganzen Generation ab. Nach der Veröffentlichung ihres letzten Albums „Open Letter To A Friend“ (2007) legten die Münsteraner erst mal eine Pause ein. Nach einem grandiosen Auftritt bei Rock am Ring vor rund 80.000 Leuten im Jahr 2010 wurden sie von Produzent Vincent Sorg ins Studio eingeladen und nahmen mit ihm ihr siebtes Studioalbum „HBLX“ auf. Ziel der Aufnahmen war es laut Frontmann Henning Wehland „Spaß, Spielfreude und Energie auf Platte zu bringen und dieses Livegefühl zu übertragen“. Der Albumtitel "HBLX" stammt von den Aufschriften auf den alten Zwei-Zoll-Tonbändern, mit denen Songs in analogen Zeiten aufgenommen wurden. Musikalisch geht man einerseits einen kleinen Schritt back to the roots, lässt auch wieder mehr Crossover einfließen und treibt doch gleichzeitig die Entwicklung, die bereits auf dem letzten Album zu hören war, noch weiter voran. Die Bandbreite auf „HBLX“ reicht bis hin zu Hip Hop, Rap und Disco, wie beispielsweise in den Songs "Can't Get Enough" und „I Want My Disco“ zu hören ist.

Fazit: Die Crossover-Band von einst ist hörbar erwachsen geworden und liefert mit ihrer neuen Scheibe ein weiteres solides Album ab. Nach diversen Festivalterminen geht es im September 2012 auch wieder auf Tour:

TICKETS
STAR FM APP
Die ganze Welt der Rockmusik APProcken und APP-to-date sein mit den STAR FM Webradios.Jetzt downloaden
Kontakt
Studiohotline: 030 231 00 771
Blitzerhotline: 030 231 00 777
Feedbackmail
STAR FM WhatsApp
Whatsapp
Schreib uns, schick uns Fotos und erzähl was dich bewegt.
Sag es uns und wir sagen es Berlin!Mehr