87,9 STAR FM - Maximum Rock
PLAY
MENÜ

ALBUM DER WOCHE

Biffy Clyro - Opposites

28.01.2013

Nach dem Live-Album können Biffy Clyro jetzt also auch folgerichtig das obligatorische Doppel-Album auf ihrer bandinternen to-do-Liste abhaken. Laut Rock-And-Roll-Schablone müsste als nächstes eigentlich ein Solo-Album von Frontmann Simon Neil folgen.

In den gut 15 Jahren Bandgeschichte ist bei Biffy Clyro so ziemlich alles nach dem großen Karriere-Masterplan verlaufen. Als Schülerband gegründet, 3 Alben auf einem Indielabel, der Wechsel zum Major und der Durchbruch mit dem 4. Album. Dann rüber nach Amerika, dort den Sound weiter aufblasen auf Stadiongröße. Wembley spielen und trotzdem irgendwie die alten Fans nicht verlieren. Und zwischendrin natürlich touren, touren, touren. Das klingt alles so einfach. Aber natürlich stecken da jeden Menge Blut, Schweiß und Tränen drin. Und wenn wenn es wirklich so leicht wäre, würde es sicher mehr Bands wie Biffy Clyro geben. Gibt es aber nicht. Denn was die 3 Schotten auch diesmal wieder auffahren ist schon ziemlich einzigartig. Trotzdem wollen sie die Aufmerksamkeitsspanne ihres Publikums nicht unnötig strapazieren. So gibt es "Opposites" jetzt also in zwei verschiedenen Versionen: einmal als Doppelalbum mit insgesamt 20 Songs. Und einmal in einer gekürzten Einfach-Version mit 14 Songs.

Bis auf wenige Experimente (spanische Trompeten in "Spanish Radio" und leichte Dubstep-Anleihen in "Biblical") besinnen sich Biffy Clyro auf Opposites auf ihre Stärken: Große Melodiebögen, die einem ein warmes Gefühl in der Magengegend bescheren. Ein richtiges Brett vom Kaliber "That Golden Rule" gibt es diesmal nur einmal. Und das auch nur auf der Doppel-Album Version: "Little Hospitals". Anonsten pendelt sich "Opposites" eher am unteren Härtegrad-Spektrum der Foo Fighters ein. "Das ist jetzt unser Zenith. Wir sind gerade ganz oben. Für's nächste Album müssen wir uns dann echt was einfallen lassen" sagt Frontmann Simon im STAR FM Interview. Zum Glück haben wir bis dahin 20 ziemlich gute Songs, die uns die Zeit vertreiben. Langweilig dürfte dieses Album so schnell jedenfalls nicht werden.

KAUFEN
STAR FM APP
Die ganze Welt der Rockmusik APProcken und APP-to-date sein mit den STAR FM Webradios.Jetzt downloaden
Kontakt
Studiohotline: 030 231 00 771
Blitzerhotline: 030 231 00 777
Feedbackmail
STAR FM WhatsApp
Whatsapp
Schreib uns, schick uns Fotos und erzähl was dich bewegt.
Sag es uns und wir sagen es Berlin!Mehr