87,9 STAR FM - Maximum Rock
PLAY
MENÜ

ALBUM DER WOCHE

The Computers - Love Triangles, Hate Squares

06.05.2013

In eine Schublade lassen sich THE COMPUTERS nicht stecken. Musikalisch bewegen sie sich irgendwo zwischen Rock, Indie, Hardcore, Garage und Punk. Und entgegen ihrem Bandnamen haben sie mit Computern rein gar nichts zu tun - kein einziger elektronischer Sound und auch bei den Aufnahmen wird auf die Pro Tools und Autotunes dieser Welt dankbar verzichtet. Die Jungs aus der englischen Stadt Exeter brauchen nichts weiter als die klassische Instrumentierung aus zwei Gitarren, Bass und Drums, wie Sänger und Gitarrist 'Screaming' Al Kershaw bestätigt: „Wir lieben alle Soul, wir lieben alle Garage, wir lieben alle den Punk und wir lieben den Rock’n’Roll. Das ist alles, was wir brauchen.“ Erst im Sommer 2011 haben sie ihr Debütalbum „This Is The Computers“ veröffentlicht und mit der Single „Music Is Dead“ einige Aufmerksamkeit erregt.
Nun erscheint der Nachfolger unter dem Titel „Love Triangles, Hate Squares“ - produziert übrigens von Mark Neill, der unter anderem für seine Zusammenarbeit mit The Black Keys zwei Grammys abräumte. Frei nach dem Motto der Jungs: „Destroy everything“ geht’s in den insgesamt elf Songs ordentlich zur Sache. Ganz so nach Punk'n'Roll mit harten Riffs und Schreigesang wie früher klingen sie nicht mehr. Songs wie die Single „Disco Sucks“ oder der Opener „Bring Me The Head Of A Hipster“ geben die neue, etwas poppigere und radiotauglichere Richtung vor. Diese Entwicklung sieht Frontmann Kershaw ganz entspannt und verweist in diesem Zusammenhang auf seine Idole von THE CLASH, die musikalisch einen beachtlichen Wandel „von Punk zu seltsamen White Boy Hip Hop“ vollzogen hätten: „Das Leben ist einfach zu kurz, um immer wieder ein und dasselbe Ding zu machen.“ WORD!

STAR FM APP
Die ganze Welt der Rockmusik APProcken und APP-to-date sein mit den STAR FM Webradios.Jetzt downloaden
Kontakt
Studiohotline: 030 231 00 771
Blitzerhotline: 030 231 00 777
Feedbackmail
STAR FM WhatsApp
Whatsapp
Schreib uns, schick uns Fotos und erzähl was dich bewegt.
Sag es uns und wir sagen es Berlin!Mehr