87,9 STAR FM - Maximum Rock
PLAY
MENÜ

ALBUM DER WOCHE

Babyshambles - Sequel to the Prequel

02.09.2013

"Too Old To Die Young" ist ein beliebter T-Shirt Spruch bei 50-jährigen, bierbäuchigen Familienvätern. Allerdings würde es auch Pete Doherty mit seinen 34 Jahren schon außerordentlich gut stehen. Denn in den letzten 10 Jahren hat er hartnäckig sein Ziel verfolgt, den klassischen Rockstartod zu sterben - mit anderen Worten: viel zu jung.
Es schien für lange Zeit so, als wünschte Pete sich nichts sehnlicher, als in eine Liga mit Hendrix, Joplin, Morrison und Cobain aufzusteigen.
Die englischen Buchmacher wollten schon gar keine Wetten mehr auf sein Ableben annehmen. Zu schlecht war die Quote. Doch dann geschah, womit niemand gerechnet hatte: nichts! Und wenn er nicht gestorben ist, so lebt er noch heute.
Die englische Regenbogen-Presse hat sich gelangweilt von Pete Doherty abgewendet, seit er nicht mehr Skandale im Stundentakt liefert. Und so konnte er in aller Ruhe ein neues Album mit seinen Babyshambles aufnehmen (die zwischenzeitliche Reunion der Libertines hat sich einmal mehr im Sande verlaufen).
Und siehe da: was viele schon längts vergessen haben - der Junge kann nicht nur irre Youtube-Videos drehen und Bilder aus Blut malen - er ist auch ein äußerst talentierter Songwriter. Das hält ihn natürlich nicht davon ab, sich frech kreuz und quer aus der Musikgeschichte zu bedienen.
So ist das Gitarrenmotiv des Songs "Fall From Grace" eine nahezu perfekte Kopie von Dylan's "I Want You". Das reggae-angehauchte "Dr. No" erinnert an The Clash.
Insgesamt ist "Sequel To The Prequel" das bis dato geschlossenste Album der Babyshambles, auch wenn ein "Hit" vom Kaliber "Fuck Forever" fehlt.
Es bleibt Pete Doherty zu wünschen, dass er seinen Weg fernab der Selbstzerstörung gefunden hat und diesen weitergeht. So romantisch die Vorstellung eines frühen Todes für manch einen sein mag, außer den Erben hat niemand was davon!


KAUFEN
TICKETS
STAR FM APP
Die ganze Welt der Rockmusik APProcken und APP-to-date sein mit den STAR FM Webradios.Jetzt downloaden
Kontakt
Studiohotline: 030 231 00 771
Blitzerhotline: 030 231 00 777
Feedbackmail
STAR FM WhatsApp
Whatsapp
Schreib uns, schick uns Fotos und erzähl was dich bewegt.
Sag es uns und wir sagen es Berlin!Mehr