PLAY
MENÜ

ALBUM DER WOCHE

The BossHoss - Dos Bros

28.09.2015

„They came, they saw, they took, they shook.“ Die Berliner Westernsensation The BossHoss feiert mit seinem neuen Studioalbum „Dos Bros“ sein zehnjähriges Bestehen.

Bekannte Popsongs zu covern, den Outkast-Klassiker „Hey Ya“ in den Wilden Westen zu schicken, das wäre doch witzig, dachten sich die beiden Sänger Alec Völkel und Sascha Vollmer vor mehr als zehn Jahren. Mit dieser Idee landeten sie 2005 einen Volltreffer und feierten ihren Durchbruch in Deutschland. The BossHoss haben es weit gebracht: Acht Alben, ein Echo, der Deutsche Fernsehpreis – selbst Heavy Metal-Schwergewichte beim Wacken-Festival sind von den rockenden Cowboys begeistert. 

Zum zehnjährigen Jubiläum haben sich die Musiker etwas Besonderes ausgedacht: ein Doppelalbum! Jeweils zehn eigene und zehn Coversongs liefern die Spree-Cowboys ihren Fans. Für das Video zur ersten Singleauskopplung „Dos Bros“holte sich die Band Unterstützung von der Model-Ikone Franziska Knuppe, die trotz Augenklappe und mit viel nackter Haut die beiden Freunde bezirzt und in der Wüste gefangen hält. Es soll den Sängern zufolge die „dunkle Seite“ dieser Musikrichtung aufzeigen. 

„Country im Gangster-Style, bei dem es um Knast, Drogen und Gewalt geht. Und natürlich um Liebe“, beschreibt Sascha Vollmer das neue Album der Band. Die Lieder sind im Epizentrum der Country-Musik entstanden – in Nashville, Tennessee.

Spannender wird der zweite Teild es Albums, der bekannte Lieder im Country-Stil neu aufleben lässt: Hier treffen The BossHoss auf Juror-Kollegen Xavier Naisoo („No Diggity“) und Nena („What I Did For Love“) und singen mit der britischen Soul-Diva Aura Dione („Geronimo“). Spannend ist besonders die Kooperation mit dem niederlndischen Duo The Common Linnets, das mit seinem Auftritt beim Eurovision Song Contest 2014 beaknnt wurde. Der Dolly Parton-Evergreen „Jolene“ harmoniert mit den markanten Stimmen derart gut, dass es fast kitschig wirkt. 

STAR FM APP
Die ganze Welt der Rockmusik APProcken und APP-to-date sein mit den STAR FM Webradios.Jetzt downloaden
Kontakt
Studiohotline: 030 231 00 771
Blitzerhotline: 030 231 00 777
Feedbackmail
STAR FM WhatsApp
Whatsapp
Schreib uns, schick uns Fotos und erzähl was dich bewegt.
Sag es uns und wir sagen es Berlin!Mehr