PLAY
MENÜ

ALBUM DER WOCHE

The Temperance Movement - White Bear

18.01.2016

Mit ihrer Musik hätten sie bereits in den 1970er Jahren so manche Halle gefüllt: The Temperance Movement. Seit ihrem nach sich selbst betitelten Debütalbum 2013 zeigt die britische Bluesrockcombo ihre moderne aber trotzdem völlig authentische Interpretation des Genres Classic Rock. Kein Wunder, dass sie 2014 so gut in das Vorprogramm der Rolling Stones passten.

Nun präsentieren The Temperance Movement ihr neues Album: „White Bear“. Insgesamt zehn bluesgetränkte Songs gibt es darauf. Ausgefeilte Harmonien finden sich in teils gelassenem, teils energiegeladenem Rock wieder. Über allem steht die markante Stimme von Sänger Phil Campbell.

Einen Vorgeschmack auf „White Bear“ gab es bereits im September 2015 mit der ersten Single „Three Bulleits“. Der Song zeigt, dass die Band ihren Sound wie auch ihr Songwriting seit „The Temperance Movement“ (2013) sogar noch optimiert hat. Er lässt aber dennoch keinen Zweifel daran, dass es den Briten um ehrlichen und ungeschminkten Rock’n’Roll geht.

So hat das neue Album ein bisschen was von den Stones, ein bisschen was von The Band, hier und da lassen sich auch modernere Parallelen erkennen, zum Beispiel zu den Black Keys.

Vor allem ist »White Bear« aber eins: The Temperance Movement, die damit ihren einzigartigen Sound und ihren Status als Classic-Rock-Senkrechtstarter weiter festigen. 

TERMINE

  • Sa., 13.02.2016 - Hamburg, Knust
  • So., 14.02.2016 - Köln, Luxor
  • Mo., 15.02.2016 - Berlin, Bi Nuu
  • Di., 16.02.2016 - München, Backstage Halle

 

STAR FM APP
Die ganze Welt der Rockmusik APProcken und APP-to-date sein mit den STAR FM Webradios.Jetzt downloaden
Kontakt
Studiohotline: 030 231 00 771
Blitzerhotline: 030 231 00 777
Feedbackmail
STAR FM WhatsApp
Whatsapp
Schreib uns, schick uns Fotos und erzähl was dich bewegt.
Sag es uns und wir sagen es Berlin!Mehr