PLAY
MENÜ

ALBUM DER WOCHE

Bon Jovi - This House Is Not For Sale

07.11.2016

Manchmal braucht es einfach einen Rückschlag, um sich wieder auf die wesentlichen Dinge im Leben fokussieren zu können. Bei Bon Jovi kam dieser Punkt zu Letzt vor drei Jahren, direkt nach dem Ende ihrer großen Stadion Tour. Die Band musste schmerzhaft erfahren wie es ist, gezwungenermaßen nicht mehr die Alten Bon Jovis sein zu können. Denn damals tauchte  Gitarrist Richie Sambora zu einem Konzert nicht mehr auf und kehrte der Band seitdem komplett den Rücken. So ein Schock sitzt erstmal tief und macht schnell klar, es muss etwas frischer Wind in die Band zurück und wenn es nur eine Zeit zum Durchatmen ist. Die nahmen sich Bon Jovi bis ins Jahr 2015, um sich dann langsam aber sicher an neue Songs zu wagen. Dabei ebbte tatsächlich ein Gefühl wieder auf, dass sie aus den Zeiten ihrer Anfänge kennen.  Genau dieses Gefühl brauchten Bon Jovi um ihr dreizehntes Studioalbum fertigzubekommen, das zum größten Teil im selben Studio entstanden und aufgenommen worden ist, wie ihre Debütplatte.
 
„This House Is Not For Sale“ heißt das Album und klingt vielleicht an der ein oder anderen Stelle zu poppig, um an alte Zeiten anzuknüpfen. Allerdings besinnt sich das Trio immer wieder auf ihre alten Stärken. „God Bless This Mess“ hätte mit seinen Gitarren auch gut auf ein früheres Album der Band Platz finden können. Straight, gerade aus, nicht zu hart und eine schmissige Melodie, das ist das Credo von Bon Jovi, dass sie auch in den „The Devil’s In The Temple“ oder in der ersten offiziellen Singleauskopplung „This House Is Not For Sale“ nahezu perfekt umsetzen.
 
Doch da sind dann immer diese Bon Jovi Momente, die herausstechen, weil sie anders sind, weil sie überraschend sind. „Blaze Of Glory“ oder „Bed Of Roses“ waren solche Momente in der früheren Bandgeschichte. Auf der neuen Platte ist es bestimmt der Song „Roller Coaster“. Der sehr modern inszenierte Rocksong, klingt von seiner eingängigen Melodie und Fröhlichkeit wie ein zu schnell geratener Coldplay Song. Aber bleibt wie ein Coldplay Song auch für die nächsten Stunden im Ohr.
 
Auch wenn mit drei Jahren Pause eine recht lange Bon Jovi Durststrecke durchstanden ist, verlernt hat das Trio mal rein gar nichts. „This House Is Not For Sale“ ist ein klassiches Poprockalbum, von dem sich noch andere Künstler aus diesem Genre ne gehörigste Scheibe abschneiden.
 

STAR FM APP
Die ganze Welt der Rockmusik APProcken und APP-to-date sein mit den STAR FM Webradios.Jetzt downloaden
Kontakt
Studiohotline: 030 231 00 771
Blitzerhotline: 030 231 00 777
Feedbackmail
STAR FM WhatsApp
Whatsapp
Schreib uns, schick uns Fotos und erzähl was dich bewegt.
Sag es uns und wir sagen es Berlin!Mehr