87,9 STAR FM - Maximum Rock
PLAY
MENÜ

ALBUM DER WOCHE

Rammstein - untitled

20.05.2019

Till Lindemann und Co. haben das "Prinzip Rammstein" in den letzten 25 Jahren perfektioniert: noch bevor es den ersten Ton zu hören gab war das neue Rammstein Album schon in aller Munde. Die Band weiß einfach, wie sie maximale Aufmerksamkeit generieren kann. Jedes neue Rammstein-Album braucht seinen "Skandal". Nach dem Fötus auf dem Cover ("Mutter"), dem Riefenstahl-Video zu "Stripped", dem Tabu-Thema Kannibalismus ("Mein Teil") und dem Porno-Video zu "Pussy" war der Skandal-Trigger diesmal der Holocaust.

Ein wenige Sekunden langer Teaser zum Video "Deutschland" genügte, um weltweite Empörung zu erzeugen. Die Aufregung legte sich schnell wieder, als einen Tag später das komplette Video veröffentlicht wurde und die KZ-Szene im Gesamtkontext des aufwendig produzierten Videos plötzlich gar nicht mehr so skandalös wirkte. Der Plan ging perfekt auf, das Video wurde in den sieben Wochen vor der Veröffentlichung des Albums 50 Millionen Mal auf YouTube angeklickt. Die zweite Single "Radio" kam dann schon weniger skandalös daher, dafür für Rammstein-Verhältnisse sehr autobiografisch. Till Lindemann verarbeitet im Text seine Kindheit und Jugend in der DDR. Weitere Themen auf dem 7. Rammstein-Album sind Missbrauch in der Kirche ("Zeig Dich"), Sex ("Sex") und Tätowierungen ("Tattoo"). Musikalisch kommen die 11 Songs überwiegend rifflastig daher. Ab und zu gibt es fast schon technoesque Electro-Einschläge ("Ausländer"). Positiv hervorzuheben ist die diesmal recht große stilistische Varianz, mit der Till Lindemann seine Texte vorträgt (Beispiel "Puppe").

Fazit: Rammstein sind auf ihrem neuen Album weit davon entfernt, neue Themen zu erschließen oder gar ihren Sound neu zu erfinden. Aber das hat sicher niemand erwartet. Erst recht nicht die loyale Fanbase, die mit dieser Platte sicher ihre Freude haben wird.

STAR FM APP
Die ganze Welt der Rockmusik APProcken und APP-to-date sein mit den STAR FM Webradios.Jetzt downloaden
Kontakt
Studiohotline: 030 231 00 771
Blitzerhotline: 030 231 00 777
Feedbackmail
STAR FM WhatsApp
Whatsapp
Schreib uns, schick uns Fotos und erzähl was dich bewegt.
Sag es uns und wir sagen es Berlin!Mehr